Klicken Sie auf den unten stehenden Link, um alle Werke von Angelika Nebel zu sehen!

Alle Werke von Angelika Nebel

Angelika Nebel

Angelika Nebel, in Berlin geboren, studierte an den Musikhochschulen in Stuttgart und Hannover, wo sie von den renommierten Pädagogen Jürgen Uhde und Hans Leygraf ausgebildet wurde und ihr Studium mit dem Konzertexamen abschloss. Ihr breitgefächertes Repertoire reicht von der Musik des 18. Jahrhunderts bis zur Klaviermusik der Moderne.

Angelika Nebel ist gern gesehener Gast bei den großen Festivals und Konzertveranstaltern wie Frankfurt Feste, Alte Oper Frankfurt, Schumann-Fest Düsseldorf, Semperoper Dresden, Rheingau Musik Festival.

Neben ihren Konzertauftritten arbeitet sie regelmäßig mit vielen  Rundfunksendern zusammen: so entstanden Musikproduktionen für den WDR, SWR, HR, NDR, SFB, Radio Bremen, Radio Zürich, den Schwedischen und Spanischen Rundfunk sowie für das ZDF. Ihre künstlerische Arbeit ist auch durch Live-Konzert-Mitschnittea vom SWR Karlsruhe und dem Berliner Rundfunk dokumentiert.

1995 wurde Angelika Nebel als Professorin an die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf berufen, wo sie bis 2014 wirkte.

In den letzten Jahren hat sich Angelika Nebel intensiv mit der Musik Johann Sebastian Bachs und dem reichen Schatz der Klaviertranskriptionen von Werken des Thomaskantors aus der Feder zahlreicher Bearbeiter auseinandergesetzt. Drei CDs zeigen das enorme Spektrum der schier unerschöpflichen Vielfalt dieser Transkriptionen, deren Entstehung vom 19. bis ins 21. Jahrhundert reicht und ein lebendiges Zeugnis von der Aktualität der Musik Bachs abgeben. Als Arrangeurin und Interpretin Bach’scher Musik legt Angelika Nebel nun mit dieser Aufnahme ihre vierte Bach-CD vor.

Angelika Nebel verbindet in ihrem Spiel musikalische Integrität, menschliche Wärme und architektonische Strenge.